Mehr Teilhabe der Bedburger Bürger*innen an politischen Entscheidungsprozessen

In der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses vom 30.09.2014 ist es uns gelungen, eine Zusicherung aller Fraktionen zu mehr Bürgerbeteiligung in politischen Fragen einzuholen.

Die Vertreter von SPD, FWG und CDU sowie die Verwaltung kamen überein, dass es zielführend ist, z.B. in Fragen der Verkehrsplanung oder städtischen (Groß-)Projekten in Zukunft noch stärker die Meinungen und Erkenntnisse der Bevölkerung in den Entscheidungsprozess mit einzubeziehen.

Dazu erscheint es den GRÜNEN sinnvoll, die "Lokale Agenda" wiederzubeleben. Darunter verstehen wir ein Forum, das gezielt zu aktuellen Themen der Stadtpolitik einlädt. Eine Art "Runder Tisch", an dem jeder willkommen ist, der zu diesem Thema etwas Konstruktives beitragen möchte.

Wir bleiben dran!

zurück